Platzwechsel, von kalt und dunkel zu warm und hell.

Als wir von der Drei-Tage-Tour zurück waren und wir zu unserer Parzelle kamen merkten wir ganz schnell dass dies wohl kein so schöner Platz war, den wir zugeteilt bekommen haben. Klar, im Süden, wenn die Sonne scheint ist es toll wenn man Schatten hat, der Camper heizt sich nicht so stark auf und die Gefahr„Platzwechsel, von kalt und dunkel zu warm und hell.“ weiterlesen

Gorges d’Héric ,eine Schlucht zum Verlieben.

Nach unserem Trip an die Küste, rief uns nun das Landesinnere. Ich hatte von einem Stellplatz in der Nähe einer Schlucht gelesen und diese war im Stellplatzführer aufgeführt, allerdings war angegeben dass dieser auch der Parkplatz für Wanderer sei und am Tage überlaufen, da wir aber eher die Ruhe suchen, war ich ein wenig skeptisch,„Gorges d’Héric ,eine Schlucht zum Verlieben.“ weiterlesen